Tasmanischer Pfeffer 50 g

14,95 €
29,90 € / 100g
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit 1 bis 3 Tage

Tasmanischer- oder auch Bergpfeffer

  • Aus Australien
  • Schmeckt erst süßlich, dann scharf
  • Deutlich schärfer als schwarzer Pfeffer
  • Passt perfekt zu dunklen Fleischgerichten, insbesonderm Wild
  • Optimal zum Würzen von Thunfisch-Steaks
Versandgewicht 0,05 kg
Menge
In Stock

Der tasmanische Pfeffer wächst in Australien. Dort ist dieser immergrüne, bis zu 3 m hohe Strauch, vorranging in Tälern und Schluchten zu finden. Daraus begründet sich der Beiname dieses Pfeffers: Bergpfeffer.

Der tasmanische Pfeffer schmeckt zuerst süßlich und fruchtig, entfaltet danach jedoch einen sehr intensiven Geschmack. Da diese Schärfe sogar stärker ist, als die des herkömmlichen schwarzen Pfeffers, empfehlen wir den tasmanischen Pfeffer nur dezent zu verwenden. Sollten Sie den tasmanischen Pfeffer als Ersatz für den schwarzen Pfeffer nutzen, gleichen Sie bitte das Rezept dementsprechend an. Sollte zuviel des tasmanischen Pfeffers eingesetzt werden, kann dieser im Mund sogar ein leichtes Taubheitsgefühl auslösen.

Um alle Aromen diesen einzigartigen Pfeffers genießen zu können, empfehlen wir das vorherige Zerstoßen in einem Mörser. Eine handelsüliche Pfeffermühle eignet sich hierfür nur bedingt, da diese schnell verkleben würde.

Sollten Sie die zerstoßenen Beeren auch zum Würzen von hellen Gerichten einsetzen, kann sich das Gericht duch die lila-schwarzen Beeren verfärben.

Kann Spuren von nüssen, Soja, Gluten, Sellerie, Sesam und Senf enthalten.

75222-048

Vielleicht gefällt Ihnen auch