Futterkohle 250 g Nachfüllpack für Hunde, Katzen, Hamster, Meerschweinchen, Kaninchen, Hasen, Vögel, GMP+ B1 zertifiziert

10,95 €
43,80 € / 1kg
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit 1 bis 3 Tage

Premium Futterkohle für Vögel, Nager, Katzen & Hunde und alle Nutztiere

  • Zertifizierung: GMP+ B1 zertifiziert
  • Staubfrei, aus nachhaltig bewirtschaftetem Forstbetrieb
  • Sehr ergiebig
  • In der praktischen, wiederverschließbaren Gleitverschlussbeutel
  • Benötigt wenig Stauraum und eignet sich ideal zum "Ausprobieren"
  • Keine Futterumstellung nötig
  • Sie kann das Wohlbefinden und die Vitalität Ihres Tieres signifikant verbessern
Inhalt
Versandgewicht 0,00 kg
Menge
In Stock

Der CAROPETS Futterkohle - Nachfüllpack - ideal zum Testen und/oder die platzsparende Aufbewahrungsalternative - für ALLE Tierarten geeignet

Als Ausgangsstoff dieses hochwertigen Futtermittels wird Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Dieses wird nur aus unmittelbarer Nähe zur Produktionsstätte bezogen. Die anschließende Verkohlung erfolgt in Deutschland nach einem patentiertem Pyrolyseverfahren. Diese einzigartige Produktionsmethode garantiert dem Anwender höchste Qualität sowie den schonenden Umgang mit unserer Umwelt.

Staubfrei + aus nachhaltiger Forstwirtschaft + ohne Futterumstellung + gesteigerte Vitalität

GMP+ B1 zertifiziert

CARBOPETS Premium Futterkohle ist mit jedem handelsüblichen Futter- und Ergänzungsfuttermitteln mischbar. Sie kann auch mit dem Trinkwasser gegeben oder zur freien Verfügung angeboten werden.

Zufriedene Anwender berichten über folgende Erfolge ohne Futterumstellung:

  • Verbessertes Wohlbefinden und Vitalität
  • Verbesserten Gesundheitszustand
  • Schöneres Fell
  • Gestärkter Knochenaufbau
  • Appetitssteigerung und effiziente Futterverwertung
  • Absorption von Pilzen, Bakterien, Parasiten und Viren
  • Gestärktes Immunsystem, weniger Krankheitsfälle
  • Entgiftung und Stärkung des Magen-Darm-Traktes
  • Geruchärmerer Kot
  • Weniger Durchfallerkrankungen
  • Entlastung der Leber

Anwendung

Futterkohle sollte stets feucht verarbeitet und verabreicht werden. Sie ist i.d.R. mit allen Futter- und Ergänzungsfuttermitteln mischbar. Sie kann auch durch das Trinkwasser verabreicht oder zur freien Verfügung angeboten werden. Im Falle von akuter Vergiftung sollte sie in flüssiger Form als Suspension verabreicht werden.

Unsere Fütterungsempfehlungen können Sie dem Etikett entnehmen. Bitte beachten Sie, dass dies eine Empfehlung unsererseits ist, da jedoch eine Vielzahl von Faktoren Einfluss auf den realen Gesundheitszustand des Tieres haben, können die Werte erhöht oder auch gesenkt werden. Ggf. sollte Rücksprache mit einem Tierarzt gehalten werden. Bei zusätzlicher Medikamenteneinnahme raten wir dringend dazu, vorab einen Tierarzt zu konsultieren.

Es wurden bislang keine negativen Nebenwirkungen registriert. Jedoch kann es bei massiver Überdosierung zu Erbrechen und in seltensten Fällen zu Verstopfungen kommen. Sobald Arzneimittel verabreicht werden, muss mit einem Tierarzt Rücksprache gehalten werden, da auch diese von der Pflanzenkohle absorbiert werden können und die Wirksamkeit somit beeinträchtigen. Das Ithaka Institut empfiehlt, Die Fütterung von Futterkohle alle 10 Tagen für 3 Tage auszusetzen um eine Mangelsituation an essentiellen Nährstoffen vorzubeugen. Jedoch wurden auch keine negativen Auswirkungen festgestellt, wenn dies missachtet wurde und die Futterkohle durchweg über Monate oder Jahre verabreicht wurde. Trotz aller positiven Eigenschaften der Futterkohle sollte an der Qualität des Futters sowie an einer artgerechten Haltung nicht gespart werden.

Zusammensetzung:
100 % Sortenreines Gehölz aus nachhaltig bewirtschafteten Forstbetrieb

Kohlenstoffanteil:         min. 80 %
Asche:                          max. 4 %
PAK:                             max. 4 mg
Feuchtigkeit:                20 % (-3/+7%), Staubfrei
Körnung:                      0 – 3 mm (+5 mm)
Rohfaser:                     0 %

63222-040

Besondere Bestellnummern

ean13
4260504073047

Download

Weitere Informationen

Details & Anwendung Futterkohle

Download (600.61k)

DGS Beitrag Tiergesundheit

Quelle: DGS magazin für die Geflügelwirtschaft, Schwerpunkt Tiergesundheit, Betriebd er Zukunft, Sonderheft in DGS 27/2018, Verlag Eugen Ulmer KG, Seite 28

Download (1.68M)

GMP+ B1 Zertifikat

Download (494.97k)

Vielleicht gefällt Ihnen auch